Freitag, August 24, 2012

Kurz vor dem Karwendelmarsch

So, morgen um die Zeit sollte ich am Binssattel sein, den letzten Anstieg noch verfluchend und mich auf Knieschmerzen im definitiv selektivsten Abstiegsteil freuen. Die Vorbereitung lief bis jetzt ganz gut und so sinds dann doch 300 km an direkten Trainingsläufen geworden. Anfang der Woche sah es noch nach Hitze beim Lauf aus, seit heute ist es aber ziemlich klar, dass der Karwendelmarsch auch dieses Mal wieder eine Regen- und Kälteschlacht wird. Also auf in die Matsche! Ich meld mich wieder und bis dahin:  http://karwendelmarsch.info/

Keine Kommentare: