Dienstag, September 10, 2013

Kellerjoch von Jenbach aus - 10.09.2013

Nach einem regenbedingten Pausetag erkundete ich heute Vormittag die Berge südlich von Jenbach. Zuerst gings nach Buch (25 Minuten, 60 hm), von hier über einen kleinen Pfad nach Troi und am Ende von Troi (50 Minuten, 450 hm) folgte ich der Forststraße Richtung Reither Köpfl bis auf den Kamm (1½ Stunden, 700 hm). Bei den Abraumhalden des Silberbergbaus machte ich noch ein paar extra Höhenmeter, um mir ein paar alter, noch nicht komplett verstürzte Stollen anzusehen. Über den Kamm stieg ich dann auf den Gratzenkopf (2087 m) (1 Stunde, 480 hm) und weiter zum Kellerjoch (2344 m) (40 Minuten, 320 hm) auf. Am Kellerjochhaus (10 Minuten) ratschte ich dann ein wenig mit der Wirtin, weil wir den Nepali der acht Jahre bei ihr gearbeitet hat im Kumbu getroffen hatten. Der Weg hinunter führte mich zu erst noch auf den Kuhmesser (2264 m) (¼ Stunde, 100 hm) und dann zur Loas (½ Stunde) um mich von Mama abholen zu lassen und ein Schnitzel zu essen. Lustige Wanderung (insgesamt 2100 hm in 5 Stunden 20 Minuten)  in einem Gebiet in dem ich relativ selten unterwegs war.
2013_09_10_Kellerjoch

Keine Kommentare: