Mittwoch, Dezember 25, 2013

Vorweihnachtliche Touren in Tirol - 21.-23.12.2013

Samstag, Wasserschloss:
Bei frühlingshaften Temperaturen wanderten Karin und ich zum Wasserschloss (1 Stunde, 400 hm) und über die Kienbergmadonna zurück nach Jenbach. Mit meinen Eltern, Gabi, Vroni, Moschti und den Kids gings dann zum Jenbacher Christkindlmarkt und am Abend verbrachten wir eine schöne Waldweihnacht am Achensee, wo sogar etwas Schnee liegt.
2013_12_21_Wasserschloss

Sonntag, Sagtalerspitze (Standkopf, 2241 m):
Am Sonntag war das Wetter etwas eingetrübt aber immer noch nicht winterlich. Karin und ich stiegen mit Ski von Inneralpach zur Moserbaumgartenalm auf (1½ Stunden, 520 hm). Am Weg trafen wir Kathi und Doc, netter Zufall, vor allem wo es in Tirol ja kaum Berge gibt. An der Alm machte Karin in der Sonne Pause, während ich weiter Richtung Hochstand (1 Stunde, 560 hm) und südlich zum Standkopf (Sagtalerspitze, ½ Stunde, 210 hm) ging. Der eiskalte Wind lies mich sofort wieder abfahren. Die Abfahrt war dann bedingt nett, der Windharsch beanspruchte meine Oberschenkel ganz ordentlich und so benötigte ich eine Stunde zurück zum Auto.
2013_12_22_Standkopf

Montag, Gilfert (2506 m):
Den Vormittag des letzten Tages unseres Aufenthalts verbrachte ich dann noch alleine bei einer Skitour in Hochfügen. Vom Parkplatz gings über die Piste Richtung Pfaffenbichl und bei der Lamargalm weiter durch das kleine Tal westlich auf den Südgrat des Gilfert (2 Stunden 940 hm). Der Grat war abgeblasen und so schulterte ich meine Ski und marschierte zu Fuß zum Gipfel (½ Stunde, 140 hm). Abfahren konnte ich dann direkt vom Gipfel aus (eine super schön firnige Rinne, die eher an Frühjahr als an kurz vor Weihnachten erinnerte) bis zum Auto in einer halben Stunde.
2013_12_23_Gilfert

Ein paar sehr nette Touren, wobei ein bisserl mehr Schnee schon schön wäre.

Keine Kommentare: