Sonntag, Januar 26, 2014

Götschen und ISPO - 26.01.2014

Vor dem Frühstück nutzte ich den Neuschnee für eine Pulvertour auf den Götschenkopf (1 Stunde 20 Minuten, 700 hm). Wie gestern durfte ich bis zum Skigebiet spuren, am Gipfel blies mich der Wind fast weg, dafür war die Abfahrt von oben bis unten ein Pulvertraum, fast ohne Steinberührungen.
Dann gings wie jedes Jahr auf die ISPO. Es gab nicht viel Neues oder gar Inovatives. Wir freuten uns wieder Johanna am Chillaz Stand zu treffen, aber sonst werden es immer weniger bekannte Gesichter.
2014_01_26_ISPO2014

Keine Kommentare: