Montag, Januar 05, 2015

Nons und Lafaster - 04./05.01.2015

Nach einem Rast- und Fahrtag zu meinen Eltern, konnten Karin und ich seit langem wieder ein Skitour bei Tag zusammen machen. Von Außerberg gings über den Hüttegglift (600 hm, 1½ Stunden) zum Weg von der Nons zur Lafaster (230 hm, ¾ Stunde) und den Höhenweg weiter bis zu den freien Hängen über der Nons auf ca. 2000 m (220 hm, 50 Minuten). Die Abfahrt über die Rodelbahn war nur im oberen Teil (bis Hausstatt) gut, der untere Teil war blankes Eis. Nach 4 Stunden und 1050 hm kamen wir wieder zu den inzwischen schlafenden Kindern und Großeltern.
2015_01_04_Nons

Die Tour auf die Lafaster begann wieder auf der Auserberger-Rodelbahn, diesmal aber nicht bis in die Hausstatt, sondern über Forstwege an der Nordseite des Gilfert zum Lafaster Niederleger (900 hm, 2¾ Stunden). Den Weg vom Niederleger zum Hochleger (150 hm, ½ Stunde) musste ich dann spuren. Die Hänge zwischen den Almen waren ein Traum zum Abfahren, 15 cm Neuschnee auf festem Untergrund. Die Forstwege waren griffig und auch die Rodelbahn hatte etwas Schneeauflage auf das Eis bekommen. Zu guter Letzt konnten wir dann sogar die Bachhäuslerhänge fahren. Eine richtig nette Tour die wie am Tag zuvor ca. 4 Stunden dauerte und etwa 1050 hm hat.
2015_01_05_Lafaster

Keine Kommentare: