Samstag, August 20, 2016

Geburtstagsklettersteig am Kleinen Jenner - 20.08.2016

Dieses Mal beschlossen wir an Karins Geburtstag zusammen etwas zu unternehmen, aber eine Wanderung war uns dann doch zu langweilig, also Klettersteig. Am Kleinen Jenner gibt es seit letztem Jahr den Schützensteig. Ein einfacher Steig der für Familien, Kinder und Anfänger geeignet ist.
Von Hinterbrand spazierten wir zur Mittelstation (½ Stunde, 50 hm) und nahmen von dort aus die Jennerbahn zur Bergstation. Von dort ging es hinunter zum Einstieg neben dem Gipfel des Kleinen Jenner (20 Minuten, ↓200 hm). Über einen erdigen Steig geht es nördlich des Gipfels zum eigentlichen Einstieg und dann immer dem Seil entlang. Am Flying Fox war das Richtung halten mit einem Kind am Rücken und einem an der Brust gar nicht so einfach, so dass ich mich drehte und Anna gleich die Wand streifte. Ein gar nicht so guter Start, der Rest ging dann aber ohne Plessuren ab. Trotz mehrerer Pausen war Paul schnitzelfertig als wir am Gipfel ausstiegen und freute sich über eine Brotzeit zurück am Wanderweg (2 Stunden, ~100 hm). Nachdem beide Kinder ganz schön fertig waren, trug ich sie wieder zur Bergstation hinauf (¼ Stunde, 200 hm) und von der Mittelstation zurück nach Hinterbrand (¼ Stunden). Eine wirklich nette Wanderung (insgesamt 3 Stunden 50 Minuten, vom Auto zum Auto) mit den Kindern und ein schöner Steig, der bis auf wenige Stellen von Paul (trotz seiner geringen Körpergröße) ohne Probleme gemeistert wurde.
2016_08_20_Schuetzensteig

1 Kommentar:

online Datenraum hat gesagt…

Spannend! Sie haben mir eine gute Idee gegeben. Jetzt will ich das auch unbedingt machen. Habe gerade viel Zeit frei weil mein Business viel erfolgreicher mit VDRs geworden ist.