Freitag, Februar 10, 2017

ISPO 2017 und Nachtskitour Kreuzeck - 05./09.02.2017

Jedes Jahr Anfang Februar findet in München die ISPO statt. Ein Pflichttermin für alle die die Neuerungen der Branche sehen wollen. Oder so wie für uns, eine gute Möglichkeit Freunde und Bekannte zu treffen, die wir sonst nicht mehr all zu oft sehen. Im Vorfeld wurden wir von ispo.com kurz interviewt und unser Antrieb auf die ISPO zu gehen hat es in einen Artikel auf ispo.com geschafft. Die ISPO selbst war wieder ganz nett, aber anstrengend. Die Kids haben sich wacker geschlagen und wir haben uns vor allem gefreut, dass wir Caro, Kurtl und Susanne getroffen haben. Dank der Firma Wintersteiger sind unsere Ski wieder in perfektem Zustand und ein paar neue Kontakte haben wir auch geknüpft, schauen wir mal was draus wird.
2017_02_05_ISPO2017

Um die Woche nicht komplett auf den Schnee verzichten zu müssen, unternahm ich am Donnerstag mit Laura und Claudi eine kleine Feierabendskitour in Garmisch. Gemütlich gings bei nahezu Vollmond über die Tonihütte zum Drehmöser. Kurz vor dem Drehmöser stieg ich durch den Wald Richtung Kreuzeck (1¾ Stunden, 950 hm) auf, während die Mädels im Drehmöser einkehrten und es sich schmecken ließen. Die klare, helle Nacht lud zum Fotografieren ein und einmal mehr wünschte ich mir, dass ich ein Stativ und die Spiegelreflex von Karin mitgenommen hätte. Nach einer ganz guten Abfahrt hieß es noch zurück nach München und tot ins Bett fallen. Danke Mädels fürs Mitnehmen, war ein super Abend.
2017_02_09_Kreuzeck

Keine Kommentare: