Donnerstag, März 22, 2018

Nachtskitour im Taubensteingebiet - 21.03.2018

Das mit dem Frühlingsbeginn ist so eine Sache, meistens hält sich das Wetter einfach nicht dran. So auch dieses Jahr, 20 cm Neuschnee am Spitzing, da muss man ja fast was machen. Vladi, Stephan und ich wollten nach der Arbeit den Schnee gleich noch nutzen, bevor es zu Tauen beginnen konnte. Bei ziemlich zapfigen Temperaturen stiegen wir zum Taubenstein auf (1¼ Stunden, 600 hm) und weiter zum Lempersberg (½ Stunde, 150 hm). Hier wartete endlich die Belohnung für den Aufstieg, Bayrisch-Alsaka mit flauschigem Powder auf hartem Untergrund und einem Spray im Gesicht. Der Wahnsinn, ich hatte diese Saison wirklich viele sehr gute Abfahrten, aber diese stach definitiv heraus. Vom Kleintiefental gings dann hinauf zum Taubensteinhaus und nach einem gemütlichen Bier und etwas zu Essen weiter in den Taubensteinsattel (½ Stunde, 100 hm). Selbst die Abfahrt durch den Lochgraben konnte sich sehen lassen (½ Stunde). Eine wirklich hervorragende Feierabendtour mit perfektem Schnee, da war es leicht zu verschmerzen, dass das Aufstehen am nächsten Tag doch etwas schwer fiel.
2018_03_21_Taubenstein

Keine Kommentare: