Sonntag, Oktober 12, 2008

Berchtesgadener Hochthronsteig - 12.10.2008

Nachdem Karin in Lugano Blut geleckt hatte wurde dieses Wochenende gleich genutzt um den Berchtesgadener Hochthronsteig auf den Untersberg zu gehen. Mit ca. 2h Zustieg, 2h für den Durchstieg und 3h Abstieg war dieser Steig eindeutig eine Nummer größer als der Steig im Tessin. Das Wetter war der Wahnsinn und der einzige Wehmutstropfen war der große Andrang auf den Steig (und die zwei absoluten Anfänger die an einem Seil geführt alle aufgehalten haben).
Wie immer ein paar Fotos:
Übrigens gibts eine sehr schöne Beschreibung des Steigs in DIESEM Artikel des Bergzeit Magazins (auf Seite 3).

Keine Kommentare: