Dienstag, Februar 03, 2009

Tomb Raider - 02.02.2009

Nach dem Snowboardwochenende bei Moschti und Vroni nutzten wir unseren urlaubsfreien Montag dazu im Kühtai (eigentlich Ochsengarten) Tomb Raider zu machen, ein 4 Seillängen WI4+ Eisfall. Die ersten zwei Seillängen haben wir dann, weil nicht lohnend einfach übersprungen und in der 3. SL hatte ich dann gleich in der WI4 Stelle einen Sturz vor Karins Füße (naja die erste Schraube war noch nicht gesetzt). Passiert ist dabei nichts, einen Schreck hatte ich trotzdem. In der letzten Seillänge trafen wir noch 2 Jungs, die uns den rechten Ausstieg der Route (WI5) Toprope einhängten und wir uns deshalb an dieser genialen Säule austoben konnten. Ein wunderschöner Tag bei perfektem Eis.
2009_02_02_EiskletternKuehtai

Keine Kommentare: