Freitag, Dezember 27, 2013

3 x Götschen und zurück ... - 27.12.2013

... oder was macht man so ganz ohne richtigen Schnee? Natürlich die "kleine Götschenreiben", das heißt von der Götschenalm (weil bis ins Tal gehts einfach noch nicht) auf den Götschenkopf (¾ Stunde, 450 hm), Abfellen, Abfahren, Auffellen (¼ Stunde) und wieder Aufsteigen. Wegen des Schneemangels diesmal nur zur Bergstation des Sessellifts (42 Minuten, 410 hm) und wieder Abfellen, Abfahren, Auffellen (12 Minuten) und noch ein letztes Mal zur Bergstation (¾ Stunde, 410 hm). Bei der letzten Abfahrt wurde es dann langsam dunkel und so war ich froh schnell wieder am Auto zu sein (9 Minuten). 1270 hm in knapp 2¼ Stunden warens dann auch, sicher keine Bestzeit aber zumindest ein bisschen Bewegung nach den Feiertagen.
2013_12_27_Goetschen

Keine Kommentare: