Samstag, Februar 15, 2014

Bärenkopf - 15.02.2014

Nachdem mir dankenswerterweise das Basecamp München meine gebrochene Bindungsplatte schnell und unkompliziert getauscht hatte, konnte es heute wieder in den Schnee gehen. Mit Corinna, Laura und Vladi starteten wir vom GH Hubertus über die "Percher" zur Bärenbadalm (1 Stunde, 500 hm). Von dort gings durch den Wald, bis wir auf die Westflanke trafen und an der Einfahrt zur Nordrinne stiegen wir dem Kamm folgend auf den Gipfel (1¼ Stunden, 600 hm). Vladi und Laura blieben an der Einfahrt zur Nordrinne zurück (eine weise Entscheidung, da die Abfahrt darüber nicht wirklich der Bringer war). Während die Drei über die Westflanke und den Bärenbadkessel abfuhren, wählte ich die Nordrinne, die ein Traum war. Eine kleine Tour, die nur bei sicheren Bedingungen begangen werden kann und auf der heute überraschend wenige andere Leute unterwegs waren. Einfach ein schöner Tag, trotz Föhnsturm. Hier ein schöner Bericht von Vladi mit noch schöneren Fotos von der Tour.
2014_02_15_Baerenkopf

Keine Kommentare: